Gewindeschälen

Gewindeschälen

Gewindeschälen unterscheidet sich vom Gewindewirbeln insbesondere durch die Maschinentechnologie. Die hohe Steifigkeit und Dämpfung des Maschinenbetts, sowie der massiv ausgeführte Schälkopf in Verbindung mit Gleitführungen ermögliche das Schälen von harten und weichen Materialien in hoher Präzision. Dieses Maschinenkonzept erlaubt auch den Einsatz modernster Schneidstoffe auch bei Trockenbearbeitung.

Dieses Verfahren ist somit zur Herstellung von Kugelgewindespindeln aus bereits gehärtetem Rohmaterial besonders geeignet.

Vorteile gegenüber dem Wirbelverfahren:

Gewindeschälen