Qualitativ hochwertige Rundgewinde nach DIN 405

Kammerer Rundgewinde gehören zur Produktgruppe der Gleitgewinde und werden für spezielle Anwendungen gefertigt. Wir bieten Rundgewinde nach DIN 405, die eine geringere Flankenüberdeckung als die Trapezgewinde aufweisen, aber unempfindlich gegen Schmutz sind und sehr große Kräfte aufnehmen können. Durch die runde Profilform dieser Gewinde ist Kerbwirkung kaum möglich. Obwohl Rundgewinde nicht sehr oft für Antriebe verwendet werden, haben trotzdem immer wieder Kunden Bedarf an dieser Profilform.

Ein Rundgewinde hat in der Mutter eine andere Profilform als das Spindelgewinde. Die Steigung beim Rundgewinde wird in Inch angegeben. Eine typische Bezeichnung wäre somit Rd 20x1/8?. Diese Bezeichnung meint ein Rundgewinde mit Nenndurchmesser 20mm und einer Steigung von 1/8 Inch = 3,175mm.

Wenn Sie Interesse an einem Rundgewinde haben, setzen Sie sich mit unseren erfahrenen Technikern in Verbindung und lassen sich beraten.

Automotive